Von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit

Individuelle Begleitung, professionelle Unterstützung und persönliche Beratung während 365 Tagen, rund um die Uhr.

Unser Haus zeichnet sich dadurch aus, dass Sie ein umfassendes Angebot für die Zeit in der Sie eine Familie gründen unter einem Dach finden. Ein kleines überschaubares Team steht Ihnen bei all Ihren Fragen und Bedürfnissen während 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen werden ernst genommen und ergänzt durch das Fachwissen, die Erfahrung und das persönliche Engagement des gesamten Luna-Teams.

Schwangerschaft

Wir begleiten sie gerne während der ganzen Schwangerschaft um eine gegenseitige Vertrauensbasis aufzubauen. Nebst den medizinischen Untersuchungen nehmen wir uns viel Zeit für Sie, hören zu und informieren fachkompetent zu allen Themen, z.B. zur Pränataldiagnostik, zu Schwangerschaftsbeschwerden, zur Dammvorbereitung ect.

 

Für die Ultraschall-Untersuchungen arbeiten wir mit Belegärzten des Salem-Spitals zusammen.

 

Den werdenden Vater beziehen wir in die Begleitung mit ein und zeigen ihm Möglichkeiten auf, sich auf die spannende Zeit einzulassen und diese aktiv mit zu gestalten.

Bei der Geburt

Die Geburt des eigenen Kindes ist ein wunderbares, kraftvolles und höchst persönliches Ereignis im Leben einer Frau, eines Paares. Im Geburtshaus Luna können Sie so gebären, wie es Ihren Bedürfnissen entspricht. Es gibt verschiedene Gebärmöglichkeiten.

 

Während der Geburt bieten wir fachliche Unterstützung, ohne störend einzugreifen. Wir sorgen für Sicherheit und Ruhe, damit Sie Ihren eigenen Rhythmus finden können. Wir kümmern uns mit all unserem Wissen und unserer Erfahrung um das Wohl von Mutter, Vater und Kind.

 

Sind die Möglichkeiten im Geburtshaus ausgeschöpft, verlegen wir Sie ins Salem-Spital oder auf Wunsch in das Spital Ihrer Wahl. Bei Notfällen verlegen wir in die Frauenklinik des Inselspitals. Wir begleiten Sie in die jeweilige Klinik und übergeben die weitere Betreuung den dortigen Mitarbeitenden.

ZZ7E2369
ZZ7E7702

Wochenbett «Hotel Luna»

In unseren Familienzimmern geniessen Sie gemeinsam die ersten Tage mit dem Neugeborenen. Wir verwöhnen Sie in unserem Haus. Unsere Mitarbeiterinnen umsorgen Sie rund um die Uhr und sind für all Ihre Fragen da.

 

Nach einer Verlegung ins Spital dürfen Sie sobald als möglich wieder in unser Haus zur weiteren Betreuung zurückkommen. Egal, ob Sie ein paar Stunden oder Tage nach der Geburt nach Hause gehen, wir betreuen Sie Zuhause weiter. Bei unseren täglichen Besuchen helfen wir beim Stillen, geben Tipps zu Babypflege und Handling sowie zur Rückbildung der Gebärmutter und vieles mehr.

 

Wir betreuen die neue Familie mit viel Rücksicht auf individuelle Wünsche in der vertrauten Umgebung Zuhause.

Kursangebot

Unser Kursprogramm begleitet mit seinem Angebot Frauen und Paare in der Schwangerschaft und nach der Geburt. Unsere Kurse stehen allen interessierten Frauen offen, unabhängig vom gewählten Ort der Geburt. Bei entsprechender Nachfrage versuchen wir, wann immer möglich, die Kurse auch auf Französisch anzubieten.

ZZ7E2731

Wir stärken ihr Vertrauen in den natürlichen Vorgang von Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby.

ZZ7E2159

Yoga gibt ihnen die Möglichkeit, sich auf die inneren und äusseren Veränderungen durch Ihre Schwangerschaft einzustellen.

Pregnant mixed race woman exercising in field

Gesunde Ernährung und körperliche Aktivitäten helfen, einem Schwangerschaftsdiabetes vorzubeugen.

ZZ7E2527

Wir helfen nach der Geburt den Körper wieder zu stärken. Neben vielen Übungen vermitteln wir Wissen zur Vorbeugung.

Anmeldungen unter 032 365 33 35 oder kurse@geburtshausluna.ch Ihr Platz ist definitiv für Sie reserviert, wenn Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist.

 

Müssen Sie von einer definitiven Kursanmeldung zurücktreten, so verrechnen wir Ihnen 20 % des Preises als Unkostenbeitrag. Je nach Krankenkasse und Zusatzversicherung werden ein Teilbetrag oder die ganzen Kurskosten zurückerstattet.

 

Es freut uns, Sie schon bald an einem unserer Kurse begrüssen zu dürfen.